Kaum ein Thema hat Menschen so sehr vereint und gleichzeitig auch gespalten wie die Corona-Pandemie, inklusive der Impfung. Die einen haben das Impfen als Akt für die Gesellschaft angesehen, andere haben sich unverstanden gefühlt. Die hessenschau wollte wissen, ob diese Gräben noch immer präsent sind.