Serien

Blackout – Hessen ohne Strom

Was passiert, wenn der Strom wegbleibt?

Es kommt immer wieder vor: Stromausfälle. Sie häufen sich sogar. Was aber würde passieren, wenn flächendeckend für längere Zeit der Strom wegbleibt? Und: Sind wir dafür überhaupt vorbereitet? Martin Ammeling hat recherchiert, was ein langandauernder Stromausfall für Hessen bedeutet.

Landwirtschaft 4.0

hs060719
Video

zum Video Der Unkrautjäter

Wer heute Landwirt sein will, kommt kaum um neue Techniken herum. Bei "Dino" kann er sich entspannt zurücklehnen. Denn das einem Mars-Roboter ähnelnde Gerät sammelt und zerhackt Unkraut. Und zwar vollautomatisch, ohne menschliche Hilfe.

#europagewählt

Dolles Dorf

Weitergedreht

Zum Artikel Serie : Wir bleiben dran

Was machen die ehemaligen Mitarbeiter von Neckermann inzwischen? Wie geht es den Menschen in Nieder-Beerbach nach dem schwersten Erdbeben Hessens der letzten 20 Jahre? Warum ist das Korbacher Hallenbad trotz teurer Sanierung noch geschlossen? Samstags schauen wir nach, was aus Geschichten geworden ist, über die wir in der hessenschau berichtet haben.

Gekommen, um zu bleiben

68er Drive

Zum Artikel Die deutsche Automobilwirtschaft im Aufbruch : 68er Drive

Das Jahr 1968 war eines des Um- und Aufbruchs - nicht nur politisch und gesellschaftlich. Auch für die deutsche Automobilwirtschaft war es ein Jahr, in dem Weichen gestellt wurden. Die Einführung neuer Fahrzeugtypen entschied über Wohl und Wehe mancher Hersteller, ja gar über deren Fortbestand. Wir stellen einige von ihnen in einer Serie vor.

Holgers Hessen

Zum Artikel Serie : Unvergessliches aus 30 Jahren

Seit knapp 30 Jahren ist Holger Weinert bei der hessenschau und hat als Moderator und Reporter viel erlebt. In "Holgers Hessen" greift er Geschichten auf, über die er seit 1986 berichtet hat und die ihm besonders im Gedächtnis geblieben sind.