Ein 17-Jähriger hat sich in der Nacht zum Samstag einer Polizeikontrolle entzogen und ist mit dem Auto davongefahren.

Der Jugendliche durchfuhr laut Polizei den Zaun einer Schule und konnte dort von den Beamten an der Weiterfahrt gehindert werden. Er blieb unverletzt und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.