Falsche Microsoft-Mitarbeiter haben in Groß-Gerau eine Seniorin am Montag um mehr als 10.000 Euro gebracht.

Wie die Polizei am Dienstag meldete, schalteten sie sich über eine fingierte Problemmeldung auf den Computer der Frau und tätigten mehrere Überweisungen.