Ein alkoholisierter Autofahrer hat in Bad Soden (Main-Taunus) einen schweren Unfall verursacht.

Der 43-Jährige missachtete laut Polizei am Samstag gegen 21.30 Uhr die Vorfahrt eines anderen Wagens. Die Autos stießen frontal zusammen.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt und in Kranknhäuser gebracht, der Beifahrer des anderen Wagens verletzte sich leicht.

Den Unfallverursacher erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung.