Audio

Feuer zerstört bezugsfertiges Gebäude von Waldorfschule in Mörlenbach

Ein hölzernes Schulhaus in Mörlenbach ist abgebrannt - ein Schock so kurz vor Schuljahresbeginn. Die Feuerwehr konnte das nagelneue Gebäude trotz stundenlangen Löscheinsatzes nicht retten.

Am Freitagvormittag konnte die Feuerwehr den Brand in einem Gebäude der Freien Schule Laubenhöhe in Mörlenbach (Bergstraße) löschen, doch das Gebäude selbst ist nun ein Totalschaden. Ein Feuerwehrsprecher sagte, das Schulhaus sei komplett zerstört und müsse voraussichtlich abgerissen werden. Um mögliche verbliebene Glutnester zu finden, blieben Feuerwehrleute noch vor Ort.

Der Brand brach in der Nacht zum Freitag aus. Wie die Polizei mitteilte, hatten Anwohner den Feuerschein gesehen und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Weil das Gebäude aus Holz gebaut war, erwies sich das Löschen als schwierig. Das Feuer flammte immer wieder von Neuem auf.

Viele Feuerwehrleute auf einer Straße neben der Schule.

Besonders brisant: Das Schulgebäude war neu und stand kurz vor der Eröffnung. Im Oktober 2021 hatte die Schule Richtfest gefeiert, nach den Sommerferien sollte das Haus in Betrieb genommen werden. "Kurz vor Schulbeginn, wo wir alles noch mal schön gemacht haben, ist das ein Schlag ins Gesicht", sagte Claudia Reim vom Leitungsteam der Waldorfschule am Freitagvormittag dem hr.

Haus ist kein Jahr alt gewesen

Reim rechnet mit einem Schaden in Höhe von 800.000 bis einer Million Euro. Das Haus sei mit viel Eigenleistung gebaut worden. Tausende Stunden Arbeit steckten darin. Kinder, Eltern und Lehrer hätten mitgeholfen, die Fassade anzubringen und die Böden zu schleifen - es sollte das größte Gebäude der Mörlenbacher Waldorfschule werden. Vier Klassen - so war der Plan - sollten darin einziehen. "Wir wissen noch nicht, wo wir die Kinder nach den Sommerferien unterbringen sollen", sagte Reim.

Feuerwehrauto und -leute vor der Schule stehend, aus der es raucht.

Derzeit prüfe man, wie ein Notfallplan aussehen könnte: zum Beispiel, ob Klassen-Container eine Lösung seien. Auch einen Spendenaufruf wolle die Schule starten, um an Inventar für die Klassen zu kommen.

Wieso es brannte, ist weiterhin Gegenstand der Ermittlungen.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars