Die Polizei hat einen 28-Jährigen festgenommen, der am Donnerstag in Frankfurt zwei Flaggen entwendet haben soll.

Nachdem er im eritreischen Konsulat im Stadtteil Niederrad kurzfristig keinen Termin bekam, erklomm er den Mast vor dem Konsulat und riss die Flagge ab. Gleiches wiederholte sich vor dem Konsulat der Republik Korea.