Der komplette Dachstuhl brannte ab

In Gelnhausen ist ein historischer Reiterhof komplett ausgebrannt. Der Schaden geht in die Millionen. Mehrere Menschen wurden gerettet. Eine Person wird aber noch vermisst.

Videobeitrag

Video

Brände in Gelnhausen und Maintal

hs_150822
Ende des Videobeitrags

Das Forsthaus Kaltenborn im Gelnhäuser Stadtteil Haitz (Main-Kinzig) ist in der Nacht zum Montag komplett ausgebrannt. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, waren mehrere Personen auf dem Reiterhof, als das Feuer gegen 2.45 Uhr ausbrach.

Die meisten von ihnen konnten rechtzeitig und unverletzt gerettet werden. Doch eine Bewohnerin wird laut Polizei noch vermisst. Der Verbleib der 55-Jährigen ist bislang ungeklärt. Es ist unklar, ob sie sich zum Zeitpunkt des Brandes im Haus aufhielt oder nicht.

Brandursache noch unklar

Eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses hatte das Feuer nachts bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert, die daraufhin mit einem Großaufgebot ausrückten. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei stand das Dachgeschoss des Gebäudes bereits in Vollbrand.

Der Dachstuhl des Gebäudes brannte durch das Feuer komplett aus und auch weite Teile des Hauses wurden laut Polizei durch die Flammen zerstört. Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert ist nun stark einsturzgefährdet und nicht mehr bewohnbar.

Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden

Nach Angaben der Feuerwehr stürzten bereits Teile der Dachkonstruktion auf einen benachbarten Carport und auch eine eingezogene Lehmdecke brach ein. Die dazugehörigen Stallungen blieben von dem Feuer verschont, die Tiere blieben somit unversehrt.

Audiobeitrag

Audio

Feuer auf Gelnhäuser Reiterhof

Ende des Audiobeitrags

Die Polizei geht mittlerweile von einem Sachschaden von mindestens 1,5 Millionen Euro aus. Um den Brand zu rekonstruieren, kam eine Drohne der Polizei zum Einsatz - auch um nach der vermissten Frau zu suchen. Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Die Landesstraße 3201 zwischen Haitz und Neuwirtheim wurde bis Montag, 17 Uhr, voll gesperrt.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars