Mitglieder einer kriminellen Sprayergruppierung sollen in Berlin eine S-Bahn blockiert, mit Graffiti für ein Musikvideo besprüht und mindestens 60.000 Euro Schaden verursacht haben.

Auch für andere Schäden sind sie laut Bundespolizei verantwortlich. Am Donnerstag seien 13 Objekte in Berlin und eine Wohnung in Frankfurt durchsucht worden.