Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto ist am Sonntag ein 67 Jahre alter Motorradfahrer bei Dreieich (Offenbach) ums Leben gekommen.

Der Mann war mit seiner gleichaltrigen Ehefrau als Beifahrerin auf der Bundesstraße 486 in Höhe von Dreieich-Offenthal in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei mitteilte. Dort kollidierte die Maschine mit dem entgegenkommenden Auto einer 20-Jährigen.

Der 67-Jährige starb noch an der Unfallstelle, seine Frau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Strecke zwischen Langen und Urberach blieb nach dem Unfall für etwa vier Stunden gesperrt. Die genaue Unfallursache soll mit Hilfe eines Sachverständigen geklärt werden.