Audio

Türsteher angefahren: Mann in U-Haft

Weil der Türsteher ihn nicht in den Club lassen wollte, soll ein 34-Jähriger mit seinem Auto frontal auf den Mann zugefahren sein. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter jetzt festnehmen. Er kam wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft.

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der am Wochenende in Kassel mutmaßlich mit voller Absicht den Türsteher eines Clubs angefahren haben soll. Der 34-Jährige aus Vellmar (Kassel) wurde wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft genommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag gemeinsam mitteilten.

Türsteher konnte sich durch Sprung retten

Die Tat ereignete sich den Angaben zufolge in der Nacht vom Samstag auf Sonntag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte der 34-Jährige in einem Club in der Kölnischen Straße feiern gehen, wurde aber vom Türsteher abgewiesen. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung sei er zunächst weggegangen, gegen 4 Uhr aber am Steuer eines roten Audi A3 gezielt auf den Türsteher zugefahren.

Nur durch einen Sprung zur Seite habe der 33-jährige Mann verhindern können, dass er frontal erfasst wird. Das Auto traf ihn laut Polizei am Bein und krachte danach in den Zaun einer Baustelle. Der Türsteher wurde leicht verletzt und musste in einem Kasseler Krankenhaus behandelt werden. 

Täter floh vom Tatort

Der Fahrer floh vom Tatort, die eingeleitete Fahndung nach ihm und dem roten Auto verlief zunächst ohne Erfolg. Durch Zeugenhinweise sei der 34-Jährige aus Vellmar in den Fokus der Ermittler gerückt. Weitere Untersuchungen und Auswertungen hätten den Verdacht erhärtet, dass der Mann tatsächlich in der Nacht vor dem Club auf den Türsteher zugefahren war. 

Wie die Polizei mitteilte, wurde er bereits am Mittwoch in Niestetal (Kassel) festgenommen. Den roten Audi entdeckten die Ermittler am Donnerstag in der Kasseler Nordstadt. Das Auto sei zur Spurensicherung sichergestellt worden. Die weiteren Ermittlungen gegen den 34-Jährigen sowie zum Ablauf der Tat dauern an.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen
Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars