Antrag der Fraktion Die Linke: "Paragraf 219a vollständig abschaffen – Hessische Ärztinnen und Ärzte sollen straffrei informieren können. Danach ein dringlicher Antrag der SPD-Fraktion: "Kompromiss-Regelung zu § 219a StGB.

Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Christiane Böhm (Linke): “Der Paragraf 219a muss dringend abgeschafft werden“

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Marion Schardt-Sauer (FDP):“Die FDP setzt sich für eine Abschaffung des Paragrafen 219a ein“

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Silvia Brünnel (Grüne):“Frauen müssen diskriminierungsfrei beraten werden können“

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Alexandra Walter (fraktionslos): "Die Beratung dient dem Schutz des ungeborenen Lebens“

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Claudia Papst-Dippel (AfD): “Die AfD-Fraktion wird sich gegen die Abschaffung des Paragrafen positionieren“

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Ralf-Norbert Bartelt (CDU): “Die Debatte hier im Landtag war zielführend für den Kompromiss in Berlin“

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Lisa Gnadl (SPD): “Die SPD hält nach wie vor den Paragrafen 219a für überflüssig“

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag
Landtag070219

Video

zum Video Kai Klose (Grüne): “Im Mittelpunkt muss stehen, dass Frauen ausreichend Informationen erhalten“

Ende des Videobeitrags