Pentz zählt Missstände in der DDR auf und bezeichnet sie als Unrechtsstaat. Er fordert die Linken auf, sich klar zu positionieren.