AfD-Spitzenkandidatin Mariana Harder-Kühnel hat das eher schwächere Abschneiden ihrer Partei "auf massiven Gegenwind in Teilen der Medien" zurückgeführt. "Man hat uns ganz systematisch isoliert", beklagte sie.