Bei einem Wohnhausbrand in Gießen sind am Sonntag vier Menschen durch Rauchgase verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag berichtete, brannte in dem Haus ein Weihnachtsbaum. Was genau das Feuer verursacht hat, müsse noch ermittelt werden. Das Haus ist vorübergehend unbewohnbar. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.