F2000 Mainz

Eintracht Frankfurt gewinnt zwar gegen Mainz, die spielerische Leistung ist aber ziemlich dürftig. Die Jungs von FUSSBALL 2000 diskutieren, wo es hakt, was in Zukunft besser laufen muss und auch, was man Positives aus dem Spiel mitnehmen kann.

Auch in dieser Saison immer am Anfang und in der Mitte der Woche: FUSSBALL2000 - der Eintracht-Videopodcast. Wir diskutieren alles rund um den Frankfurter Bundesligisten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Eintracht Frankfurt rumpelt sich zu einem 1:0-Arbeitssieg gegen Mainz 05, Glückstor inklusive. Und hat die internationalen Plätze fest im Blick. Spielerisch hakt es bei den Hessen jedoch ganz gewaltig. Basti, Marv und Stephan diskutieren, warum sich die Eintracht gerade gegen tief stehende Gegner so schwertut und ob die Idee vom Ballbesitzfußball überhaupt die richtige ist.

Was müssen die Hessen tun, um auf dem Platz besser in gefährliche Situationen zu kommen? Sind die Spieler auf dem Platz vielleicht nicht emotional genug? Und kann man auch positive Dinge aus dem Spiel mitnehmen?