Timo Kastening von der MT Melsungen steht wie erwartet im vorläufigen Kader für die Handball-Europameisterschaft.

Der Kapitän der Nordhessen gehört genauso zum 35-köpfigen Aufgebot von Bundestrainer Alfred Gislason wie der gebürtige Rüdesheimer (Rheingau-Taunus) Johannes Golla und Jannik Kohlbacher aus Bensheim (Bergstraße). Nicht mit dabei sind hingegen MT-Profi Julius Kühn und Wetzlars Torhüter Till Klimpke. Das teilte der Deutsche Handball-Bund am Donnerstag mit. Die EM-Endrunde steigt vom 10. bis zum 28.Januar in Deutschland. Der endgültige Kader wird kurz vor Weihnachten ernannt.