Der wegen Bestechlichkeit und Untreue angeklagte Frankfurter Oberstaatsanwalt Alexander B. hat vor dem Landgericht eingeräumt, Schmiergeldzahlungen angenommen zu haben – wegen "persönlicher Probleme".