Sabrina Kurth
Bild © hr

Mein interessantester Dreh war

...ein Portrait über einen Falkner und seine Greifvögel. Mit diesen wunderschönen und intelligenten Tieren zu drehen und dann auch selbst auf dem Arm zu haben – einfach überwältigend.

Mein prägendstes Fernseh-Erlebnis…

...ein Dreh mit einer Schönheits-OP-Süchtigen. Das Vertrauen, das mir die junge Frau entgegen brachte, obwohl wir uns erst kurz kannten, hat mir gezeigt: Meinen Beruf würde ich für nichts in der Welt eintauschen.

Ich möchte unbedingt einmal

...einen Dokumentarfilm über Dinos machen. Super spannend, vor allem weil ich dann den Animationskünstlern über die Schultern schauen kann, wenn sie einem T-Rex Leben einhauchen.


Mein persönlicher Lieblingsplatz in Hessen ist

...das Pfannkuchen-Haus in Kassel. Pfannkuchen mit Thunfisch und Käse, was will man mehr?!

Hessin sein heißt,...

...Abwechslung und kurze Wege – egal, ob ich die wunderschöne Natur in Nordhessen genießen will oder das brausende Leben im Rhein-Main-Gebiet. Hessen hat einfach alles.