Nina, Emily, Kim und Celine erzählen, wann sie sich frei fühlen.