Auf der B659 bei Viernheim (Bergstraße) ist am Dienstag ein Raser gestoppt worden.

Nach Polizeiangaben vom Mittwoch war der 39-Jährige mit Tempo 148 unterwegs. In dem Bereich ist den Beamten zufolge eine Geschwindigkeit von höchstens 100 km/h erlaubt. Ihm drohten nun ein Fahrverbot, zwei Punkte und ein "saftiges Bußgeld", so die Polizei.