Ein Autofahrer ist am Sonntagmorgen in Petersberg (Fulda) mit einer Neunjährigen kollidiert.

Das Mädchen war mit ihrem sechs Jahre alten Bruder und Vater per Fahrrad unterwegs. Beide Kinder fuhren auf dem Gehweg, der Vater fuhr parallel auf der Straße. Im Einmündungsbereich einer Straße stieß der Wagen des 44-Jährigen beim Rechtsabbiegen mit dem Mädchen zusammen, wie die Polizei berichtete.

Da Kind kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Zur Klärung der Unfallursache sucht die Polizei nun Zeugen.