Mit 2,14 Promille und angebrachter Parkkralle war ein 42-Jähriger am Montagabend mit seinem Auto in Rodgau (Offenbach) unterwegs.

Ein Zeuge rief die Polizei, wie diese mitteilte. Demnach brach die Parkkralle bei der Fahrt und verursachte Schäden an Auto und Straße. Die Beamten konnten den Fahrer auf der Rastanlage Weiskirchen antreffen. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss sowie Sachbeschädigung.