Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Alleinunfall auf der L3012 von Trebur (Groß-Gerau) Richtung Geinsheim gestürzt.

Laut Polizei kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte eine Leitplanke. Der Fahrer wurde schwerverletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Landstraße war kurzzeitig gesperrt.