Nach einem Angriff, bei dem ein 20-Jähriger am 8. Juni in Kassel lebensgefährlich verletzt wurde, hat die Polizei fünf Tatverdächtige identifiziert.

Die Männer im Alter von 18 bis 23 Jahren sollen den 20-Jährigen nach einem Streit aus der Gruppe heraus attackiert haben, teilten die Ermittler am Montag mit. Der Mann habe die Tat nur durch das Eingreifen von Ersthelfern überlebt.