Die Stadt Gießen führt ein vergünstigtes Nacht-Taxi für Frauen, Trans-Frauen und nicht-binäre Menschen ein.

Für die Rabattgutscheine über fünf Euro für Fahrten "von Gießen aus nach Hause" hat die Stadtverordnetenversammlung 100.000 Euro bereitgestellt. Man wolle, dass alle ungetrübten Spaß beim Feiern haben, ohne sich Sorgen über eine sichere Heimkehr machen zu müssen, sagte Oberbürgemeister Becher (SPD) am Freitag.