Falsche Polizeibeamte haben eine Familie in Königstein (Hochtaunus) am Freitag um Schmuck im Wert von rund 200.000 Euro gebracht.

Die Betrüger gaben vor, die Tochter habe einen tödlichen Unfall verursacht und käme nur gegen Kaution frei. Nach Polizeiangaben vom Montag hatten die Unbekannten es am Freitag mit dieser Masche in vielen weiteren Haushalten in Königstein versucht.