Wohl weil er die Verkehrsregeln missachtete, ist ein Taxifahrer am Samstag beim Linksabbiegen laut Polizei mit einem Auto kollidiert.

Das Auto drehte sich um seine eigene Achse und prallte in ein weiteres Fahrzeug. An den Autos entstand ein Schaden von 7.500 Euro, sie blieben aber fahrtüchtig. Eine 55 Jahre alte Beifahrerin wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.