Bei einer Festnahme nach einer Verkehrskontrolle in Wiesbaden sind ein 21-Jähriger und zwei Polizisten leicht verletzt worden.

Der Mann hat zuvor die Anweisungen der Polizisten missachtet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 21-Jährige soll in der Nacht von Freitag auf Samstag zu schnell und "rücksichtslos überholend" gefahren sein.

Gegen den 21-Jährigen ist ein Ermittlungsverfahren wegen eines tätlichen Angriffs auf Polizeivollstreckungsbeamte eröffnet worden.