Goldbach sagt, wenn der Gesamtbetrag der Steuereinnahmen gleich bleibe, könne nicht mehr Geld an die Kommunen verteilt werden. Es gehe darum, den Betrag gerecht zu verteilen.