Sieben Spieler werden die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt verlassen.

Noch bevor die Saison in der Regionalliga Südwest beendet ist, hat die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt sieben Spieler verabschiedet. Neben Fynn Otto, der sich im Sommer dem SC Verl anschließt, werden auch Daniel Dejanovic, Ben-Luca Fisher, Maximilian Brauburger, Luke Gauer, Maximilian Krapf und Elias Derwein die U21 verlassen. Dejanovic, eine Stütze des Teams, wird mit dem Ligakonkurrenten Kickers Offenbach in Verbindung gebracht.