Kickers Offenbach hechelt der Spitze weiter hinterher. Am Samstag kamen die Hessen in der Regionalliga Südwest über ein Unentschieden nicht hinaus. Fulda-Lehnerz feierte unterdessen trotz Rückstandes einen Kantersieg vor eigenem Publikum.

Audiobeitrag

Audio

Regionalliga am Wochenende: OFC kommt nicht über 2:2 hinaus

Ende des Audiobeitrags

Kickers Offenbach holte beim SGV Freiberg ein 2:2 (1:2). Christian Derflinger erzielte nach drei Minuten die Führung für den OFC, doch die Gastgeber drehten die Partie vor der Pause. In der 53. Minute sorgte Offenbachs Mittelfeldspieler Jakob Lemmer für das 2:2. Die Kickers rangieren damit auf Platz acht der Tabelle.

Weitere Informationen

SGV Freiberg - OFC 2:2 (2:1)

Tore: 0:1 Derflinger (4.), 1:1 Barini (31.), 2:1 Kehl-Gomez (38.), 2:2 Lemmer (53.)
Zuschauer: 800

Ende der weiteren Informationen

Fulda-Lehnerz bejubelt Pomnitz' Doppelpack

Fulda-Lehnerz schaffte am Samstag einen Heimsieg gegen den Bahlinger SC 4:1 (2:1). Patrick Schaaf, Leon Pomnitz (2) und Marius Grösch erzielten die Treffer beim Comeback nach einem frühen Rückstand.

Weitere Informationen

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - Bahlinger SC 3:1 (2:1)

Tore: 0:1 Pepic (6.), 1:1 Schaaf (34.), 2:1 Pomnitz (41.), 3:1 Grösch (54./HE), 4:1 Pomnitz (90.+3.)
Zuschauer: 1247

Ende der weiteren Informationen