Antisemitismusvorwürfe gegen documenta-Künstler hatten die Macher der Weltkunstausstellung in Kassel bereits im Mai zurückgewiesen. Ein Blick auf die Ausstellungen der Künstler, die im Mittelpunkt der Debatte standen.