Die Polizei hat am Dienstag zwei Männer in Wiesbaden festgenommen, die Autos beschädigt haben.

Das teilten die Beamten am Mittwoch mit. Ein 42-Jähriger zerkratzte in der Nacht einen geparkten Wagen rundherum. Später schlug ein 45- Jähriger mit einem Ast auf die Motorhaube eines Autos. Beide erhielten eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.