Ein beschädigtes Fahrzeug der Feuerwehr.

In Frankfurt ist es Montagabend zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug der Feuerwehr gekommen.

Wie die Polizei heute mitteilte, fuhr der Wagen gegen 18.35 Uhr mit Blaulicht über eine Kreuzung im Stadtteil Schwanheim, als er mit dem Auto eines 38-Jährigen zusammenstieß.

Die Besatzung des Feuerwehrfahrzeugs, zwei Männer im Alter von 56 und 38 Jahren, wurden leicht verletzt - ebenso wie der Fahrer des Autos. Alle drei kamen ins Krankenhaus.