Audio

Sportwagenfahrer stirbt bei Unfall auf A67

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A67 in Südhessen: Bei Lorsch ist ein Sportwagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Betonwand gekracht. Der Fahrer kam ums Leben.

Ein roter Sportwagen der US-Marke Corvette kam am Donnerstag gegen 18.15 Uhr auf der A67 bei Lorsch (Bergstraße) von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonleitwand. Wie die Polizei mitteilte, war die Corvette unterwegs in Richtung Süden.

Mehrfach überschlagen

Nachdem das Auto links der Fahrbahn mit der Betonwand kollidiert sei, sei es rechts in die Leitplanken gekracht und habe sich dabei mehrfach überschlagen. Der Fahrer sei tödlich verletzt worden.

Zur Unfallursache konnte die Polizei am Donnerstagabend auf Nachfrage nichts sagen, auch nicht, wie schnell das Auto unterwegs war. Der Getötete sei allein im Auto gewesen. Weitere Angaben machten die Beamten nicht.

A67 mehr als eine Stunde voll gesperrt

Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die A67 in Richtung Süden laut Polizei zwischen 18.15 und 19.35 Uhr voll gesperrt. Danach wurde zunächst ein Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben.

Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen