Entgegen dem Bundestrend ist die hessische Gesundheitswirtschaft 2023 preisbereinigt gewachsen.

Sie legte um 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Im bundesweiten Durchschnitt schrumpfte sie dagegen um 1,3 Prozent. 2023 zählte die Gesundheitswirtschaft im Bundesland 468.800 Mitarbeiter, das entspreche 13,1 Prozent aller Erwerbstätigen in Hessen.