Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag, 5. Mai, die Außenwand des Jüdischen Museums in Frankfurt mit Farbe besprüht.

Ermittelt werde wegen Sachbeschädigung, so die Polizei am Dienstag. Bilder einer Überwachungskamera zeigen einen 25-35 Jahre alten Mann.