Ein Unbekannter hat am Montagmorgen im Frankfurter Bahnhofsviertel zwei Männer überfallen, die die Einnahmen aus einem Wettbüro abholen wollten.

Nach Polizeiangaben vom Dienstag forderte der Unbekannte mit einer Schusswaffe den Geldkoffer. Er sprühte einem der Männer Reizstoff ins Gesicht. Der Tatverdächtige ließ den erbeuteten Koffer wenig später fallen und floh.