Ein Rettungssanitäter ist am Montag von einem Passanten in Kassel beleidigt und angegriffen worden.

Nach Polizeiangaben vom Dienstag schlug der Mann dem Sanitäter ins Gesicht. Dann habe er ein auf dem Parkplatz liegendes Waschbecken angehoben und es in Richtung des Sanitäters geworfen. Als der mutmaßliche Täter einen Metallsiphon als potenzielle Schlagwaffe in die Hand nahm, verteidigte sich der Sanitäter mit Pfefferspray. Der Passant floh daraufhin.