Ein Flusskreuzfahrtschiff soll auf dem Rhein bei Rüdesheim (Rheingau-Taunus) eine Fahrwassertonne abgerissen haben.

Nach Angaben des Kapitäns eines anderen Schiffes ist der Unfall am Dienstag bei einem Wendemanöver passiert, wie die Polizei mitteilte. Der Schiffsführer des Kreuzfahrtschiffs sei weitergefahren, berichtete der andere Kapitän. Nun laufen Ermittlungen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren sei eingeleitet worden.