Insgesamt haben die meisten Menschen in Hessen friedlich ins neue Jahr gefeiert. Doch in mehreren Fällen wurden auch Polizei- und Rettungskräfte bei ihren Einsätzen in der Silvesternacht mit Böllern, Flaschen oder Reizgas attackiert. Die Gewerkschaften von Polizei und Feuerwehr fordern Böllerverbote als Konsequenz.