Hessen löst sein Versprechen ein und hebt die Eingangsbesoldung an Grundschulen schrittweise von A12 auf A13 an. Damit will das Land mehr junge Leute für den Beruf gewinnen.