In einem Mehrfamilienhaus in Wolfhagen (Kassel) ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen.

Nach Angaben der Polizei von Montag wird wegen Brandstiftung ermittelt. Im Treppenhause gelagerte Akten, Papier und Kleidung waren in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden liegt bei rund 5.000 Euro, wie die Polizei angab.