In einem Frankfurter Wolkenkratzer hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Das Feuer war im 28. und 29. Stockwerk eines Bürohauses in der Mainzer Landstraße ausgebrochen. In einem dort befindlichen Serverraum war ein Akkupack in Brand geraten, so die Frankfurter Feuerwehr. Der Bereich rund die Taunusanlage musste zeitweise weiträumig abgesperrt werden. Verletzt wurde niemand.