Video

Enormer Sachschaden bei Hallenbrand

Feuerwehr kämpft gegen Hallenbrand in Bad Soden-Salmünster

Eine Woche nach einem Lagerhallenbrand mit einem Millionenschaden in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig) geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

Das Feuer sei offenbar von einer elektrischen Schalteinrichtung der Photovoltaikanlage auf dem Dach ausgegangen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Hinweise auf eine Brandstiftung gebe es nicht.