Zwei Pferde sind auf einer Wiese in Haunetal (Hersfeld-Rotenburg) erschossen worden.

Die beiden 15-jährigen Tiere hätten über Nacht in einer Herde gestanden, bevor ihre Besitzer sie am Montag tot fanden, meldete die Polizei am Dienstag. Anwohner berichteten von Schussgeräuschen in der Nacht. Ein Jäger sagte aus, er habe zwei vermeintliche Fehlschüsse auf Wildtiere abgegeben. Ob er die Tiere traf, ist unklar.