Eine 28-Jährige hat in Eschborn (Main-Taunus) in einer S-Bahn randaliert.

Sie wollte am Montagmorgen einer 21-Jährigen das Handy klauen und biss sie, nachdem andere Fahrgäste eingegriffen hatten. Am Südbahnhof verfolgte sie ihr Opfer. Als Polizisten eintrafen, ging sie auf diese los. Sie kam in eine Psychiatrie, wie es am Dienstag hieß.