Ein Kanu mit vier Personen ist am Freitag bei Villmar (Limburg-Weilburg) auf der Lahn gekentert.

Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte konnten sich die Personen selbst an Land retten, wie die Polizei berichtete. Sie hatten sich demnach am Ufergestrüpp festgehalten, um nicht von der Strömung mitgerissen zu werden.

Wegen Unterkühlung und leichtem Schock wurden sie noch vor Ort notärztlich versorgt. Die Ermittlungen ergaben laut Polizei keine Hinweise auf Fremdverschulden.