Unbekannte haben am Sonntagabend einen Böller über den Zaun des Strandbades in Rodgau-Nieder-Roden (Offenbach) in den FKK-Bereich geworfen.

Ein 54 Jahre alter Badegast erlitt ein Knalltrauma und musste medizinisch behandelt werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zeugenangaben zufolge kam der Böllerwurf aus einer Gruppe von fünf Jugendlichen im Alter von etwa 18 Jahren.